Ausgezeichnet

Auszeichnungen und Nominierungen unseres netzwerk n

Auszeichnung im Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung

Wir sind ein Netzwerk mit Auszeichnung – und das zum dritten Mal auf der höchsten Stufe (3/3)! Zuletzt wurde das netzwerk n im November 2018 im Alten Rathaus der UN-Stadt Bonn gemeinsam mit 80 weiteren BNE-Akteur_innen für herausragende Beiträge zur Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ geehrt. Die Auszeichnung wurde uns im Rahmen des Nationalen Aktionsplan0s Bildung für nachhaltige Entwicklung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK) verliehen. Wir gehören zu der kleinen einstelligen Gruppe an Initiativen, die dreimalig diese Ehrung empfangen durften.

Projekt Nachhaltigkeit 2018 und Transformationsprojekt 2018

Unser interaktives und statusgruppenübergreifendes Veranstaltungsformat an Hochschulen perspektive n wurde von den Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) als Projekt Nachhaltigkeit 2018 ausgezeichnet. Die perspektive n hat bei über 450 Bewerber_innen die RENN-Jury überzeugt und gehört zu den 40 Preisträger_innen, die für ihren überregionalen Beitrag an einer nachhaltigen Entwicklung geehrt wurden. Als kleines Bonbon erfolgte kurz darauf noch die Ehrung als eines von vier Transformationsprojekten des Jahres 2018.

Nominierungen

Weltweit schreibt die UNESCO im Rahmen des Weltaktionsprogramms BNE den UNESCO-Japan Prize on Education for Sustainable Development aus. 2018 entschied eine für die nationale Vorauswahl in Deutschland zuständige Jury, dass das netzwerk n als eines von drei Organisationen aus Deutschland in das Rennen um den Preis entsandt werden soll.

Das netzwerk n wurde bereits zweimalig für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN nominiert.