netzwerk n ins Studium Integrale an die Hochschule Düsseldorf eingeladen

Entsteht da etwas an der Hochschule Düsseldorf?

Im Wintersemester 2017/18 führte die Hochschule Düsseldorf – vorerst befristet – ein Studium Integrale als ergänzendes Bildungsangebot für all ihre Studierenden ein. In diesem Semester stand das Seminar “Nachhaltiger Handel(n) – interdisziplinär in Methode und Strategie” auf dem Plan. Sebastian van Ledden, Berater für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektentwicklung und -management u.a. beim Eine Welt Netz NRW, ist neben der Geschäftsführerin der Heinrich-Böll-Stiftung NRW einer der Dozenten und lud unser netzwerk n in das praxisorientierte Seminar ein. Mit zehn engagierten, interessiert dreinschauenden und offenen Studierenden verbrachte Michael von unserem Netzwerk knapp zwei Stunden, um unsere Aktivitäten, Formate und Transformationsansätze vorzustellen und bekannt zu machen.

Die mitgebrachten Good-Practice-Sammlungen waren schnell vergriffen und auch sonst zeigte sich, dass in dieser Studierendengruppe vielleicht sogar der Keim für eine neue studentische Initiative entstehen kann. Denn bislang steht die Hochschule noch am Anfang ihrer Nachhaltigkeitsbemühungen und Strukturen zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung bestehen noch nicht. Ebenso befindet sich das Öko-Referat des AStA ziemlich alleine auf weiter Flur und das studentische Engagement ist angesichts des engen curricularen Rasters und der starken Berufsorientierung des Studiums an einer Fachhochschule gewohnheitsgemäß gering ausgeprägt. In diesem Kontext konnte Michael von anderen Hochschulen und erfolgreichen Initiativen berichten und ebenso Faktoren gelingender Transformationsprozesse benennen. Das Interesse am Wandercoaching-Programm ebenso wie an der perspektive n-Reihe war deutlich im Raum zu spüren. Überdies beglückte, dass die Studierenden eines ähnlichen Seminars im vergangenen Sommersemester sogar die plattform n kannten und als Arbeitstool für die Projektarbeit innerhalb des Seminars nutzen wollten – erfreulich, wie weit unsere Plattform schon in die Hochschulen, selbst die, die uns noch nicht so bekannt bisher waren, vorgedrungen ist.

Hast auch Du bzw. Sie Interesse, dass das netzwerk n in ein Seminar an Deiner bzw. Ihre Fachhochschule/Universität kommt, dann schreibe bzw. schreiben Sie uns an info@netzwerk-n.org. Wir würden uns freuen!

Eine Antwort hinterlassen