Bericht vom dritten regionalen Vernetzungstreffen im Raum Stuttgart |
Gastbeitrag von Nathalie Niekisch

Grünes Netzwerken in BaWü

Multiplikator_innen-Wirkung, Empowerment… alles nur heiße Luft? Nicht im Raum Stuttgart! Denn im November 2017 hat auf Initiative der studentischen Gruppen „Crossing Borders Stuttgart“ (CBS) und „ZukunftsPHähig“ an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg bereits das dritte Vernetzungstreffen nachhaltiger Hochschulinitiativen im Raum Stuttgart stattgefunden. Nach zwei Treffen mit erstem Kennenlernen und leckerem gemeinsamen Pizzabacken im Sommersemester ging es beim ersten Treffen im Wintersemester um weiteres gemeinsames Arbeiten und die Koordination der Gruppen untereinander. Mit von der Partie war Wandercoach Nathalie, die für das netzwerk n durch das Treffen moderiert hat, Aktive von CBS, ZukunftsPHähig von der PH Ludwigsburg, ReasonING und Greening Stuttgart, der frisch gegründeten Grünen Hochschulgruppe Stuttgart sowie ein Mitarbeiter des Stuttgarter Change Labs. Es war also eine bunte Truppe, da dort zusammengekommen ist.

Die meisten der Initiativen hatten bereits ein Wandercoaching vom netzwerk n erhalten. So konnten sie sich gegenseitig – und mit Nathalies Expertise – methodisch unterstützen und strukturiert arbeiten, die erstellten Ghantt-Charts und Abstimmungsmatritzen waren und blieben kein Buch mit sieben Siegeln. Durch viele Diskussionen, Kleingruppenarbeiten und Abstimmungen wurde deutlich, dass sich die Gruppen nun – wie schon beim letzten Vernetzungstreffen vereinbart – weiterhin zwei Mal pro Semester treffen wollen – je einmal mit dem Fokus auf strukturierter Kooperation und Austausch und einmal eher zum Spaß haben – das Pizzabacken im Sommersemester hat hierzu einen würdigen Auftakt gebildet. Um up-to-date zu bleiben und einfach mit einander kommunizieren zu können, wird ab jetzt eine gemeinsame plattform n Gruppe genutzt. Damit werden Aktivitäten für alle im Raum Stuttgart Aktiven sichtbar und transparent und die Gruppen können hilfreiche Dokumente, wie Leitfäden oder Logos, austauschen. Wer von euch also im Raum Stuttgart Aktiv ist, schau doch mal auf der plattform n vorbei.

Wir freuen uns auf künftige fruchtvolle Projekte und Aktivitäten aus und in der Region Stuttgart. Großes Dankeschön an alle Organisator_innen und Teilnehmenden für die tolle Initiative!

Eine Antwort hinterlassen