105Lokale Gruppen

305Projekte

2261aktive Nutzer_innen

3935Verfasste Beiträge

Kritische Reflexion und Empowerment anstelle von Bulimie-Lernen und durchgetakteten Studienplänen! Exzellente und relevante Forschung! Unser Hochschulsystem soll Vorreiter für eine zukunftsfähige Gesellschaft sein. Gemeinsam möchten wir an Hochschulen Strukturen schaffen, um Betrieb, Lehre, Forschung und Governance in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung neu zu denken und zu transformieren.

Du willst gleich zur Plattform und Dich vernetzen? Hier geht’s zur plattform n.

UNSERE FORMATE

Mit unseren verschiedenen Formaten versuchen wir Euch einen Wissens-, Erfahrungs- und Kompetenzaustausch zu ermöglichen: Mit dem Wandercoaching unterstützen wir Eure Nachhaltigkeitsinitiative. Um die Transformationsprozesse weiter voranzutreiben und aktiv mitzugestalten laden wir einmal jährlich zur konferenz n alle Hochschulakteur_innen sowie Mitarbeiter_innen aus den zuständigen Ministerien ein. Ferner habt Ihr die Möglichkeit mit unserer Hilfe die perspektive n, eine Diskussionsreihe zur Zukunftsfähigkeit von Hochschulen in ganz Deutschland, an Eurer Hochschule zu organisieren. Lasst Euch Inspirieren, trefft Gleichgesinnte und mischt Euch mit uns in die Gestaltung der Hochschulen ein!

GESCHICHTEN DES GELINGENS

Wie sehen nachhaltige Hochschulen aus? In unserer Broschüre unter dem Titel „Zukunftsfähige Hochschulen gestalten – Beispiele des Gelingens aus Lehre, Governance, Betrieb und Forschung“ sind mit 27 ausgewählten Beispielen eine hohe Vielfalt an nachhaltigen Strukturen und Projekten an Hochschulen aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden systematisch beschrieben.

MEDIATHEK

Unsere Mediathek beherbergt vielseitige und ständig neu hinzukommende Text- und Videomaterialien. Fündig werdet Ihr dabei zu Nachhaltigkeitsgrundlagen, Inhalten zur Nachhaltigkeit an Hochschulen, Projektmanagementtools, Videoclips zu den Geschichten des Gelingens und vielen mehr. Viel Spaß beim Stöbern!

Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote fuer Neuzugewanderte. . Berlin, 27.03.2017, Copyright: BMBF/photothek.de

Was das netzwerk n schafft und was es wirklich auszeichnet:

Sie schlagen den Bogen, von der BNE – manchmal Nische – zu den großen Diskursen der Nachhaltigkeit. Und sie tun das mit einer Frische, Authentizität und auch einem Ideenreichtum, der seinesgleichen sucht.

Bettina Schwertfeger
Leiterin des Referats „Bildung in Regionen; Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bild_Maximilian Fries

Ich kann mich noch genau erinnern wie wir vor über fünf Jahren in einem sehr kalten Haus in Leipzig saßen und das erste Mal mit vielen anderen Gruppen aus Deutschland über so etwas wie das netzwerk n gebrainstormt haben. Und es ist unglaublich, zu sehen, wie weit Ihr in diesen fünf Jahren gekommen seid. Ich bin ein bisschen stolz, ein kleiner Teil davon am Anfang gewesen zu sein.

Maximilian Fries
Mitbegründer des netzwerk n e.V.
csm_Schneidewind_Uwe_bdb1efce35

Es ist wirklich Wahnsinn was Ihr in den letzten Jahren in der Hochschullandschaft bewegt habt. Wie Ihr transformative Impulse in ganz viele Hochschulen hineingetragen habt. Und wie viele von Euch mit diesem Elan noch weiter nach vorne gehen.

Uwe Schneidewind
Präsident & wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts
Retsch_RNE

Ihr habt es geschafft, in kurzer Zeit extrem nah an Hochschulen, Ministerien und andere Organisationen heranzutreten und für mehr Nachhaltigkeit an deutschen Universitäten und Hochschulen einzustehen; auf eine provokative, hartnäckige aber vor allem erfrischende Art und Weise.

Riccarda Retsch
Wissenschaftliche Referentin beim Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)
Felix Spira

In den letzten Jahren habt Ihr mega gute Arbeit gemacht, um das Thema Nachhaltigkeit im deutschen Hochschullandschaft voranzubringen. Gerade Eure politische Lobbyarbeit ist dabei echt spitze!

Felix Spira
Gründer von rootAbility