Bericht

28.11.2018 Bonn: Auszeichnung von Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung durch die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rathaus Bonn. Im Bild: v.l.
Kornelia Haugg (Abteilungsleiterin Allgemeine und berufliche Bildung; Lebenslanges Lernen, BMBF), Jana Holz, Josef Kaiser und Thorsten Müller (netzwerk n e.V.)
Minister a.D. Walter Hirche (Internationaler Berater der Nationalen Plattform BNE, DUK).
Foto: Thomas Müller
netzwerk n = 3xausgezeichnet
Die BNE-Community machte sich Ende November ins Alte Rathaus der UN-Stadt Bonn auf. So auch das netzwerk n. Denn gemeinsam mit 80 weiteren BNE-Akteur_innen wurden wir für unsere herausragenden Beiträge zur Umsetzung des ...
849bee2c-1ec9-41ea-acd6-0380af8c4155
Die Zukunft anders erzählen!
„Was, noch eine Methodensammlung?“ Das könnte mensch sich fragen, wenn man an dieser Stelle unseren Hinweis auf diese neue Sammlung der FUTURZWEI Stiftung liest. Am 12. Oktober wurde ...
1 2 13