Verbundtreffen von HOCH N in Hamburg

Die Zukunft von klein n und groß N

Hamburg, 18.-19. März 2019. Als Teil des Fachbeirats von HOCH N waren Jana und Josef aus dem Vorstand des netzwerk n zwei Tage bei unseren Freunden in Hamburg. Das Verbundprojekt hat dort zu seinem dritten Verbundtreffen aller 11 beteiligten Hochschulen und der mitarbeitenden Arbeitspakete sowie des Fachbeirats eingeladen. Mit gut 50 Personen haben wir somit zwei Tage den aktuellen Stand der Leitfäden zu den Themen Forschung, Lehre, Transfer, Berichterstattung, Betrieb und Governance zunächst vorgestellt bekommen und anschließend diskutiert. Die Arbeitspakete haben jeweils eine erste Version erstellt, die nun anhand von Praxisworkshops und konkreten Anwendungen an verschiedenen Hochschulen weiterentwickelt wird. HOCH N freut sich weiterhin über kritische und konstruktive Kommentare zu Aufbau, Inhalt und Verbreitung der Leitfäden.

Außerdem wurde engagiert über die Zukunft des Projekts und seiner angestoßenen Tätigkeiten gebrainstormt. HOCH N hat – ähnlich wie das BMBF-geförderte Projekt „Zukunftsfähige Hochschulen – Denken. Handeln. Wandeln.“ des netzwerk n eine Laufzeit bis Ende  2020. Somit gilt es bereits jetzt, über eine mögliche Weiterfinanzierung und Weiterentwicklung nachzudenken. Insbesondere bei den Überlegungen zu Online-Community und -Collaboration des HOCH N-Netzwerks von nachhaltigen Hochschulen und Nachhaltigkeitsakteur_innen an Hochschulen sowie bezüglich des Arbeitspakets Lehre hinsichtlich der Weiterbildung von Lehrenden zu BNE bieten sich durchaus gemeinsame Zukunftsüberlegungen von HOCH N und netzwerk n an. Das Verbundtreffen hat hierzu erste gemeinsame Denkanstöße gesetzt, die nun hoffentlich in guter Zusammenarbeit weiterentwickelt werden.

Gemeinsam sind netzwerk n und HOCH N das nächste Mal beim 15. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit am 13.-14. Mai in Berlin im Workshop „Transfer ist keine Einbahnstraße“ vertreten. Es gibt noch Plätze. Meldet euch gerne an!

Wenn ihr wissen wollt, welche Termine das HOCH N-Netzwerk sonst noch so anbietet, schaut hier.

Ein Beitrag von Jana Holz

Eine Antwort hinterlassen