Netzwerk von studentischen Nachhaltigkeitsinitiativen in Bayern formiert sich!

regio n SINN Süd Ost, Landshut 17.-19.05.2019

Am Wochenende vom 17.-19. Mai 2019fand an der HAW Landshutein regio n Coaching für die, bis jetzt in das „Studentische Initiativen-Netzwerk für Nachhaltigkeit“ (SINNsüdost) involvierten, Hochschulinitiativen statt. Es waren also VertreterInnen der HAW Landshut, der LMU und TU München sowie der KU Eichstätt anwesend, um sich klar über Handlungs- und Spielraum von SINNsüdostzu werden.
Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag wurde mit vielfältigsten Methoden und effizienten Diskussionen, unsere interne Struktur, Ziele, Aufgaben und Konstellation erarbeitet und erkundet. Vor allem wurden große Schritte in der Außendarstellung gemacht, Logo und Pitcher waren in Arbeit, doch auch die interne Kommunikation wurde diskutiert und überdacht. In Zukunft wird es also einfacher, neue Initiativen für die Vernetzung zu begeistern und gemeinsam Treffen zu gestalten – unsere „Road map“ ist gestaltet!
Dadurch istSINNsüdostihrer Mission als Vernetzungs-Gruppe einen Schritt näher gerückt und der vorher lose Zusammenschluss, ist an diesem Wochenende zu einem Team mit Strategie und Handlungskonzept zusammengewachsen.
Der Zusammenhalt, den dieses Coaching gebracht hat, hat einen deutlichen Vorteil für die Motivation gebracht, mehr Kraft in unser Netzwerk zu stecken. Außerdem hat grandioses Wetter, ein spontaner Besuch einer Gartenausstellung, gemeinsames Kochen und die super Motivation jedes/jeder Einzelnen unser Wochenende deutlich bereichert und es zu einem prägenden, wunderbaren Erlebnis gemacht.
Wir bedanken und ganz mächtig bei unseren tollen Coaches vom netzwerk n!!!

Ein Bericht von Simon Ruhland und Miria Samhammer

Eine Antwort hinterlassen