Partner_innen

Freunde & Freundinnen des Netzwerks

Bundesweit steht das netzwerk n e.V. mit vielen weiteren Netzwerken, Verbänden und Stiftungen an der Schnittstelle Nachhaltigkeit/BNE/Studierende in einem strukturierten Austausch. Im Folgenden sind unsere aktuellen Kooperationspartner_innen – sei es im Rahmen von Veranstaltungen, inhaltlicher Zusammenarbeit, etc. – aufgelistet.

Ihr habt Rückfragen oder wollt auch als Partner_in hier erscheinen? Schreibt uns einfach gerne eine Email!

Das studentische Netzwerk sneep arbeitet mit uns am aktuellen Positionspapier zusammen. Sneep bildet als studentisches Netzwerk eine Schnittstelle

Das studentische Netzwerk sneep arbeitet mit uns am aktuellen Positionspapier zusammen. Sneep bildet als studentisches Netzwerk eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Das studentische Netzwerk sneep arbeitet mit uns am aktuellen Positionspapier zusammen. Sneep bildet als studentisches Netzwerk eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Die Weitblicker

Der Verein Weitblick e.V. arbeitet mit uns am aktuellen Positionspapier zusammen.

Das studentische Netzwerk sneep arbeitet mit uns am aktuellen Positionspapier zusammen.

Die Weitblicker

Der Verein Weitblick e.V. arbeitet mit uns am aktuellen Positionspapier zusammen.

Das studentische Netzwerk sneep arbeitet mit uns am aktuellen Positionspapier zusammen.

Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote fuer Neuzugewanderte. . Berlin, 27.03.2017, Copyright: BMBF/photothek.de

Was das netzwerk n schafft und was es wirklich auszeichnet:

Sie schlagen den Bogen, von der BNE – manchmal Nische – zu den großen Diskursen der Nachhaltigkeit. Und sie tun das mit einer Frische, Authentizität und auch einem Ideenreichtum, der seinesgleichen sucht.

Bettina Schwertfeger
Leiterin des Referats „Bildung in Regionen; Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bild_Maximilian Fries

Ich kann mich noch genau erinnern wie wir vor über fünf Jahren in einem sehr kalten Haus in Leipzig saßen und das erste Mal mit vielen anderen Gruppen aus Deutschland über so etwas wie das netzwerk n gebrainstormt haben. Und es ist unglaublich, zu sehen, wie weit Ihr in diesen fünf Jahren gekommen seid. Ich bin ein bisschen stolz, ein kleiner Teil davon am Anfang gewesen zu sein.

Maximilian Fries
Mitbegründer des netzwerk n e.V.
csm_Schneidewind_Uwe_bdb1efce35

Es ist wirklich Wahnsinn was Ihr in den letzten Jahren in der Hochschullandschaft bewegt habt. Wie Ihr transformative Impulse in ganz viele Hochschulen hineingetragen habt. Und wie viele von Euch mit diesem Elan noch weiter nach vorne gehen.

Uwe Schneidewind
Präsident & wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts
Retsch_RNE

Ihr habt es geschafft, in kurzer Zeit extrem nah an Hochschulen, Ministerien und andere Organisationen heranzutreten und für mehr Nachhaltigkeit an deutschen Universitäten und Hochschulen einzustehen; auf eine provokative, hartnäckige aber vor allem erfrischende Art und Weise.

Riccarda Retsch
Wissenschaftliche Referentin beim Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)
Felix Spira

In den letzten Jahren habt Ihr mega gute Arbeit gemacht, um das Thema Nachhaltigkeit im deutschen Hochschullandschaft voranzubringen. Gerade Eure politische Lobbyarbeit ist dabei echt spitze!

Felix Spira
Gründer von rootAbility