Alles neu für die Wandercoaches: Inhalte, Methoden, Gruppen & viel Euphorie

Reflexionstreffen mit den Wandercoaches

Heute ging die zweite Schulung mit unserem nun schon dritten Jahrgang der Wandercoaches zuende. Auf dem Schulbauernhof Hutzelberg in der Nähe von Witzenhausen verbrachten wir drei erholsame und inspirierende Tage voller Input, Zeit für Austausch, vielen neuen Inhalten und Methoden und v.a. Begeisterung aller Beteiligter.

Die neuen Wandercoaching-Gruppen (14 an der Zahl!) wurden auf die Coaches verteilt und sie können es kaum erwarten, nun die Treffen mit ihren Initiativen vorzubereiten. Nun startet die Aufwärmphase für viele der Gruppen, die am Wandercoaching-Programm teilnehmen und der netzwerk-n-Kalender ist prall gefüllt mit vielen schönen Treffen.

Alle Initiativen können außerdem ‚Teil des netzwerk n‚ werden. Bei Interesse, meldet euch gern bei uns!

Viele Grüße aus dem Berliner Büro vom Projektteam!

 

Eine Antwort hinterlassen